Brautmake-up Tutorial mit den Produkten von Und Gretel

Ellen von Frieda Therés: "Zum 4. Advent gibt es heute ein ganz besonderes Highlight: ein großes Tutorial für ein einfaches, aber strahlendes Make-Up, das durch die kühleren Töne perfekt in die Wintermonate passt. Der Look wurde von Make-Up Artist Nike Alina Nitz von Rouge-Rosé für euch entwickelt und in einfachen Schritten vorgemacht. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir für dieses hübsche Make-Up komplett die Produkte der Berliner Kosmetikbrand UND GRETEL verwendet haben. Das UND GRETEL Sortiment kommt in dem puren weißen Design mega stylisch daher. Viel viel wichtiger ist aber der ganzheitliche Ansatz hinter den Produkten. UND GRETEL verzichtet komplett auf Tierversuche und steht damit ab sofort ganz oben auf dem Beauty-Wunschzettel. Wer also noch ein schönes Geschenk zu Weihnachten sucht, liegt mit UG Kosmetik richtig. Hier findet ihr übrigens alle Stores, wo ihr die Produkte kaufen könnt.

Das Tutorial wurde im Potsdamer Brautmodenatelier Seeweiss fotografiert und bei dieser Gelegenheit schlüpfte unser hübsches Model Laura gleich in das romantische Spitzenoberteil von Rue De Seine. Danke auch an Jen Krause Photography aus Berlin! Sie hat die Schminkschritte für euch dokumentiert."

Vorher


Schritt 1

Foundation „LIETH“, Concealer „TUNKAL“, Transparentpuder „ILGE“

Zuerst trage ich die Foundation mit einem abgerundeten Foundationpinsel in kreisenden Bewegungen auf. Um eine mittlere Deckkraft zu erzielen reicht eine Schicht, für stärkere Deckkraft kann man auch zwei Schichten auftragen. Das tolle an der Foundation sind die Inhaltsstoffe- Avocadoöl, Hagebuttenkernöl, Muskatellersalbei, Kamille und Vitamin A. Die Grundierung pflegt und kühlt zugleich was sich super erfrischend auf der Haut anfühlt. Gegen dunkle Augenringe oder Hautunreinheiten trage ich anschließend den Concealer TUNKAL unter den Augen auf. Durch die leichte, cremige Textur verbindet er sich sehr gut mit der empfindlichen Haut unter den Augen und spendet gleichzeitig noch Feuchtigkeit. Um das Ganze zu fixieren und ein mattes Finish zu bekommen trage ich abschließend das Transparentpuder ILGE mit einem Puderpinsel auf dem ganzen Gesicht auf.


Schritt 2

Augenbrauenstift „SPRUSSE“, Lidschatten „IMBE – SEASHELL“

Mit der Bürstenseite kämme ich erstmal die Augenbrauen in Form. Danach nehme ich die „Stift-Seite“ und zeichne mit kleinen Strichen die natürliche Form der Augenbraue nach. Als nächstes wird das ganze bewegliche Augenlid mit dem schimmernden, rosafarbenen Lidschatten SEASHELL grundiert.


Schritt 3

Lidschatten „IMBE – LAVENDER GREY“

Den grauen Lidschatten trage ich mit einem Blenderpinsel in der Lidfalte und dem äußeren Winkel vom Auge auf. Am unteren Wimpernkranz entlang wird der graue Ton ebenfalls mit einem dünnen Lidschattenpinsel aufgetragen. Ich benutze danach gerne noch einen sauberen Blenderpinsel und verblende den dunklen Ton um die Übergänge schön sanft zu machen.


Schritt 4

Kajalstift „HOLT“ in DARK GREY und SILVER, Wimperntusche „WINT“

Den Kajalstift in der Farbe Dark Grey am oberen Wimpernkranz entlang ziehen und um einen natürlicheren Look zu bekommen die Linie leicht mit einem Pinsel oder dem Finger verwischen. Mit dem silbernen Kajal betone ich die untere Wasserlinie des Auges. Das öffnet optisch die Augen und lässt sie strahlen. Die Kajalstifte bestehen ebenfalls nur aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Jojoba- und Macadamia-Öl und Mangosamenextrakt und sind daher auch für empfindliche Augen, die schnell zu Rötungen neigen, geeignet. Bevor die Wimpern getuscht werden benutze ich eine Wimpernzange für den richtigen Schwung. Dank der tollen Inhaltsstoffe Sheabutter und Bienenwachs pflegt diese Wimperntusche auch gleichzeitig.


Schritt 5

Kontur, Rouge & Highlight mit „SUNNE“

Mein absolutes Lieblingsprodukt, welches ich auch privat täglich benutze, ist das Kontur & Highlight Kit von Und Gretel. Den dunkleren Ton trage ich direkt unter dem Wangenknochen auf, was das Gesicht optisch ein wenig schlanker macht und den Wangenknochen hervorhebt. Danach benutze ich den leicht schimmernden, apricotfarbenen Highlighter auf dem Wangenknochen, der die Haut strahlen lässt. Die beiden Puder lassen sich perfekt mit den mitgelieferten Pinseln aus geschorenem Ziegenhaar auftragen und sind dank dem integrierten Spiegel auch perfekt für unterwegs.


Schritt 6

Lipgloss „KNUTZEN in APRICOT“

Ein zartes Lipgloss in Apricot rundet den Look ab und lässt die Lippen glänzen und voller erscheinen. Dank des Inhaltsstoffs Bienenwachs pflegt der Lipgloss auch gleichzeitig und das Wunderbaumsamenöl regt die Collagenbildung an. Unserem Model Laura-Eileen hat vor allem der tolle Zitrus-Duft gefallen


Fotos: Jen Krause Photography

Haare, Make-Up und Tutorial: Nike von Rouge Rosé

Produkte: UND GRETEL

Spitzentop: Rue De Seine aus dem Atelier Seeweiss

Model: Laura Eileen

Veröffentlicht bei: Frieda Therés

Kommentar schreiben

Kommentare: 0